Elternvertretung

Elternsprecher*innen sind das Bindeglied zwischen den Eltern, den Lehrer*innen und der Schulleitung.
Die gemeinsame Verantwortung von Eltern und Lehrer*innen für die Erziehung und Bildung der Schüler*innen erfordert eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Daher sollten sie sich gegenseitig bei diesen Aufgaben unterstützen.

Eltern haben die Gelegenheit, bei den Klassenelternversammlungen, den Sitzungen der Elternvertretung und bei den Gesamt- und Schulkonferenzen mitzuwirken. Die Schulentwicklung ist eine gemeinsame Aufgabe, die von Anregungen der Eltern profitieren kann. Auch bei vielfältigen Aktivitäten des Schullebens können sich Eltern einbringen und dadurch das Schulleben bereichern.

Die Eltern der Klasse bilden die Klassenelternversammlung. Sie wird von der/dem Klassenelternsprecher*in oder der/dem Klassenlehrer*in mindestens zweimal im Schuljahr einberufen. Die Klassenelternversammlung dient der Information und dem Meinungsaustausch über schulische Angelegenheiten, insbesondere über die Unterrichts- und Erziehungsarbeit in der Klasse.

Die Elternvertretung der Schule bilden die Elternsprecher*innen. Ihr*e Vorsitzende*r ist der/die Schulelternsprecher*in. Er/Sie vertritt die Interessen der Eltern gegenüber der Schule und lädt zweimal im Schuljahr zur gemeinsamen Sitzung ein. Der/die Schulelternsprecher*in wird von der Schulleitung über wichtige Belange des Schullebens informiert und in wichtige Entscheidungen, die die Schulgemeinschaft betreffen, einbezogen. Er/Sie gibt wichtige Informationen an die Elternvertretung weiter. 

Aufgaben der Elternvertretung:
  • Interessen der Eltern vertreten
  • Eltern Gelegenheit geben, sich zu informieren und sich auszutauschen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern aufnehmen und weiterleiten
  • Unterstützung und Begleitung von Unterrichtsgängen, Wandertagen, Klassenfahrten,Theaterbesuchen...
  • Mitarbeit bei Sportveranstaltungen und Projekten
  • Mitorganisation und Mitarbeit bei Feiern und Festen
Schüler*innen und Eltern, Lehrer*innen und Erzieher*innen bilden eine große Schulgemeinschaft, die zusammen für eine angenehme Lernumgebung sorgen können.

Alle sollten gemeinsam ein positives Bild der Schule nach außen tragen.
Schulelternsprecher

Am 11.09.2020 wurde Christina Roski (EV Kl. 1.1) zur Schulelternsprecherin gewählt. 

Ihre Stellvertreterin ist Sandra Ganster (EV Kl. 3.1).


Klassenelternsprecher

Unterrichtszeiten

  • 1. Stunde08:00 - 08:45 Uhr
  • 2. Stunde08:50 - 09:35 Uhr
  • 1. Pause09:35 - 10:00 Uhr
  • 3. Stunde10:00 - 10:45 Uhr
  • 4. Stunde10:50 - 11:35 Uhr
  • 2. Pause11:35 - 11:50 Uhr
  • 5. Stunde11:50 - 12:35 Uhr
  • 6. Stunde12:35 - 13:20 Uhr

Wir sind bei Facebook

Auf unserer Facebook-Seite möchten wir unsere Freunde über Aktuelles informieren und Sponsoren für unsere Grundschule Furpach- Schule in Balance gewinnen.

Adresse

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden weiter ohne Cookies